Über uns ...
  GÖLÄ - Urchig     Unsere CD     Jahresprogramm     Festberichte  
Vorstand
Aktivmitglieder
Stimmen
Passivmitgliedschaft
Allgemein:
Startseite
Gästebuch
Fotogalerie
Videogalerie
Links
Sitemap
Kontakt

Über uns ...


Das Heimatchörli Luzern stellt sich vor ...

Das Heimatchörli Luzern wurde 1978 als 1. Frauenjodelklub der Zentralschweiz gegründet.

Die Mitgliederzahl bewegt sich um die 25 Sängerinnen aus der Umgebung von Luzern - Frauen aus verschiedenen Berufen und zwischen 25 und 60 Jahren jung.

Das einheitliche tragen der Luzerner Sonntagstracht (ausser den Jodelstimmen) ist in den Statuten vermerkt. Speziell zu erwähnen ist, dass der Chor vorwiegend im Männerchorsatz singt.

Seit 1997 steht das Heimatchörli Luzern unter der Leitung von Franz-Markus Stadelmann. Unter seiner Führung durfte das Heimatchörli schon viele Erfolge erleben: z.B. an Jodelfesten, wo die Sängerinnen für Vorträge immer mit der Bestnote 1 belohnt wurden (siehe Festberichte). Im Jahre 2001 organisierte das Heimatchörli im Kultur- und Kongresszentrum Luzern ein Gala - Jodelkonzert mit ausgewählten Chören und Interpreten.

Bei unseren Auftritten und Ständli überraschen wir unsere Zuhörer mit einem grossen Repertoire an Liedern und Naturjuzen. An Festgottesdiensten singen wir die Jodelmesse von Dölf Mettler.

Das Heimatchörli führt alljährlich am letzten Samstag im November seinen Jodlerabend im Pfarreizentrum St. Michael Littau-Luzern durch. Dazu sind unsere Angehörigen, Gönner, Passivmitglieder und Freunde herzlich eingeladen.

Wir proben jeden Donnerstag (ausser Schulferien) im Schulhaus Matt in Littau-Luzern.

[Vorstand] [Aktivmitglieder]