Festberichte
  GÖLÄ - Urchig     Über uns ...     Unsere CD     Jahresprogramm  
Allgemein:
Startseite
Gästebuch
Fotogalerie
Videogalerie
Links
Sitemap
Kontakt

Festberichte

61. Zentralschweizerisches
Jodlerfest 2016 in Schüpfheim vom 24.-26.06.2016



Vortrag: 143
Kategorie: JG
Unterverband: ZSJV
Klasse: 1
Festlied: «Mis Jodellied»
von Hans Aregger
Leitung: Stadelmann Franz-Markus, Luzern


Gesamteindruck Die Frauen vom Heimatchörli überzeugen mit einem kräftigen einheitlichen Chorklang. Eine schwungvolle und erfrischende Wiedergabe mit viel Ausstrahlung und Überzeugung. Bravo.
Tongebung Sehr gute gemeinsame Tonstütze und Körperhaltung, ausgeglichene Stimmen mit viel Tragkraft. Klingend tragende Jodelstimmen.
Aussprache Hervorragende Präzision und sehr gepflegt. Abgestimmte einheitliche Jodelvokalisation.
Rhythmik Korrekt und exakt erarbeitet, schöne und bewegliche Tempi. Der Schlusston wird zu kurz gehalten.
Dynamik Eindrückliche, textgerechte Gestaltung mit grossen Spannungsbögen.
Harmonische
Reinheit
Der Chor hält die angestimmte Tonart und überzeugt mit einem meist transparenten Klangbild. Einzelne kleine Ungetrübtheiten eher zufälliger Art sind auszumachen, fallen aber nie negativ auf. In JT 1 ist die Punktierung des 1. Basses nicht hörbar, die tiefen Stellen des zweiten Basses sind nicht immer hörbar.
Juryleiter
Jurorin
Jurorin
Lang Kurt
Roos-Stadelmann Bernadette
Schmid Helga