Festberichte
  GÖLÄ - Urchig     Über uns ...     Unsere CD     Jahresprogramm  
Allgemein:
Startseite
Gästebuch
Fotogalerie
Videogalerie
Links
Sitemap
Kontakt

Festberichte

49. Bernisch-Kantonales
Jodlerfest 2015 in Hasle-Rüegsau
vom 19.-21.06.2015



Vortrag: 1113
Kategorie: JG
Unterverband: ZSJV
Klasse: 1
Festlied: «Himmelsgschänk»
von Emil Wallimann
Leitung: Stadelmann Franz-Markus, Luzern


Gesamteindruck Ein wunderschönes Erlebnis. Die «Uraufführung» lässt keine Wünsche offen und ist vollumfänglich gelungen. Wir gratulieren euch herzlich.
Tongebung Klangvolle, warme Tongebung. Kräftig und rund musiziert der Chor mit viel Herzblut und Spannung. Ausgeglichen sind alle Stimmen und resonanzvoll. Die Jodlerinnen verfügen über klare und tragende Jodelstimmen. Sie «jutzen» mit viel Gefühl, gekonnt vokalisiert und schönen Kehlkopfschlägen in den höchsten Lagen der Jodelkunst.
Aussprache Sehr gepflegt und deutlich. Schöne Konsonanten, wohldosiert und Klinger, die gepflegt abrunden.
Harmonische
Reinheit
Die Tonart D-Dur wird stets gewahrt und das Klangbild ist gepflegt bis auf den leicht getrübten Unisonoton «h» im LT 4. Sonst ist die Stimmführung tadellos und sauber, mit sicheren Einsätzen.
Rhythmik KLar und präzise, markante Metrik. Treffendes Tempo und sehr spannungsvoll im Aufbau, ein Genuss.
Dynamik Kontrastreich, spannungsvoll, mit herrlichen Höhepunkten. Das Lied ist aussagekräftig und verursacht «Hüehnerhut»!
Autorin Miriam Schafroth