Festberichte
  GÖLÄ - Urchig     Über uns ...     Unsere CD     Jahresprogramm  
Allgemein:
Startseite
Gästebuch
Fotogalerie
Videogalerie
Links
Sitemap
Kontakt

Festberichte

54. Zentralschweizerisches Jodlerfest 2006 in Einsiedeln
vom 23.-25.06.2006


Vortrag: 503
Kategorie: JG
Unterverband: ZSJV
Klasse: 1
Festlied: «Dankbar si» von Josef Dubach
Leitung: Stadelmann Franz-Markus, Luzern


Tongebung Kultivierte, geschmeidige Frauenstimmen. Das Solo dürfte etwas klarer, mehr hervorgehoben sein. Bei den "forte"-Stellen der 1. Jodelstimme stören die allzu grellen Töne.
Aussprache Verständlich, deutlich und prägnant mit minimen Stellen, die man bemängeln kann.
Harmonische
Reinheit
Der Chor intoniert in G-Dur und behält diese Tonart bis zum Schluss. Der gut geschulte Frauenchor präsentiert einen harmonisch reinen Vortrag.
Rhythmik Korrekt. Gut gewählte, fein differenzierte Tempi mit sinngemässer Agogik.
Dynamik Sehr eigenwillige, aber gut durchdachte und entsprechend auch erfolgreich umgesetzte Interpretation des Textes in den drei Liedteilen. Ein strahlender Jodel und ein dazu tragender Begleit runden das positive dynamische Bild ab.
Gesamteindruck Eine sehr gut vorbereitete Darbietung mit klaren Stimmen, die auch in tiefen Stimmlagen überzeugend klingen. Nur bei den "forte"-Stellen tönt es bei der 1. Jodelstimme allzu grell.